Netcom bw Vertrag

Posted by on Jul 31, 2020 in Uncategorized | 0 comments

Hier finden Sie die FAQ zum neuen Balancing Group Vertrag und den Implementierungsleitfaden für den Dringenden Download-Aufruf. Für neue Verträge benötigen wir beide Versionen der Balancing Group Contracts zwischen Januar und Ende April 2020. Siehe Ziffer 2a unten. Weitere wichtige Informationen zur Vertragsänderung finden Sie im Bereich “Downloads”: Die Armee erließ den Aufgabenauftrag über ihren Alliant 2-Vertrag über Cybersicherheit und Netzwerkoperationen. Es gibt einen Basiszeitraum von fünf Monaten, vier 12-Monats-Optionen und eine sechsmonatige Verlängerung des Vorgangsauftrags. Wenn Sie bereits als Balancing Group Manager im TransnetBW-Kontrollbereich vorstehen, werden wir sie während des Übergangs zum neuen Vertrag kontaktieren. Siehe Ziffer 1 unten. Zusätzlich zum ausgefüllten und unterzeichneten Vertrag Die folgenden Dokumente sind erforderlich, um einen neuen Balancing Group Contract im Kontrollbereich von TransnetBW mit Wirkung vom 1. Mai 2020 abzuschließen: Die übrigen Dokumente und Zertifikate sind auch erforderlich, um den Vertrag abzuschließen: Reston, VA-basierte SOS International, LLC (SOSi) gab am 21.

Dezember die Vergabe eines Fünf-Jahres-Vertrags über 17 Millionen US-Dollar zur Bereitstellung von Unternehmens-Telekonferenznetzwerken, Cybersicherheit und Wissensmanagement-Services zur Unterstützung des U.S. Army Network Enterprise Technology Command (NETCOM) bekannt. SOSi wird die NETCOM-Zentrale in Fort Huachuca, Arizona, und andere Unterbefehlsorganisationen weltweit in klassifizierten und nicht klassifizierten Netzwerken unterstützen. Der IT-Dienstleister der Armee für Netzwerkkommunikation wird Cybersicherheitsunterstützung und spezialisiertes Personal von General Dynamics Information Technology durch eine am Donnerstag bekannt gegebene Auftragsvergabe in Höhe von 118 Millionen US-Dollar erhalten. Der neue standardisierte Bilanzierungsgruppenvertrag wurde mit der Resolution BK6-18-061 der Bundesnetzagentur vom 12. April 2019 genehmigt. Sie tritt am 1. Mai 2020 in Kraft und muss ab diesem Zeitpunkt angewendet werden.

Wenn Sie keinen neuen Bilanzierungs-Konzernvertrag für den TransnetBW-Kontrollbereich abschließen, haben Sie nach dem 1. Mai 2020 keinen gültigen Bilanzierungsgruppenvertrag im TransnetBW-Kontrollbereich. Die Bilanzgruppen im Rahmen des aktuellen Balancing Group Contract gelten ab dem 30. April 2020 nicht mehr. Zusätzlich zu den aufgeführten Unterlagen muss der Balancing Group Contract in zweifacher Ausfertigung auf Papier an TransnetBW übermittelt werden. Die obige Resolution verpflichtet TransnetBW, alle bestehenden Balancing Group Contracts durch die Bilanzgruppenmanager durch den Abschluss des von der Bundesnetzagentur vorgeschriebenen neuen Standardvertrags zu ersetzen. ⚡️ Mehr gibt es hier: mehr.fyi/EnBWODRKundenmagazin0220 Während der Übergangszeit zwischen Januar und April 2020, wenn Sie beide Versionen des Vertrages abgeschlossen haben, müssen Sie beide Versionen aller erforderlichen Anhänge, die zu jedem Vertrag gehören, an die Balancing Group Management bei TransnetBW unterzeichnen und zurückgeben. Für Änderungen bestehender Balancing Group Contracts benötigen wir beide Versionen der Anhänge zwischen Januar und Ende April 2020. Dies wird erst nach Abschluss des neuen Balancing Group-Vertrags erforderlich sein. Siehe Ziffer 2b unten.

Network Enterprise Technology Command, ein Untergebener des Army Cyber Command, hat seinen Sitz in Fort Huachuca in Sierra Vista, Arizona und suchte Hilfe bei einer Reihe von IT-Problemen im Unternehmen. Der neue Balancing Group Contract löst den aktuellen Balancing Group Contract mit Wirkung zum 1. Mai 2020 vollständig ab. (Quelle: Festlegung der Bundesnetzagentur zur Standardisierung von Ausgleichsgruppenverträgen (Strom) vom 29. Juni 2011, Aktenzeichen BK6-06-013). Während der Übergangszeit von Januar bis April 2020 müssen beide Versionen des Balancing Group Contract (Version vom 29. Juni 2011 und die neue Fassung) parallel abgeschlossen werden.